Es ist schwer, die Katze wieder in den Sack zu bekommen, wenn man sie erst einmal herausgelassen hat.

 

Robert Lembke

Für blinde Seelen sind Katzen ähnlich. Für Katzenliebhaber ist jede Katze, von Anbeginn an, absolut einzigartig. 

 

Jenny de Vries-Esveld

Sie liegen irgendwo in den gewohnten Ecken und scheinen zu sinnen. Die Augen schimmern grün. Man darf sie necken, sie lassen sich gewinnen.

 

RENE SCHICKELE

Ich streichelte, ich liebkoste dieses weiche, sensible Tier, das geschmeidig ist wie ein Stoff aus Seide - sanft, warm, kostbar und gefährlich. 

 

JEAN COCTEAU

In ihren Augen liegt eine Frage fremd, 

ein staunendes Nichtkennen, Nichtgekanntsein, 

ein trauriges, vereinsamtes Verbanntsein,

ein wehes Wundern, das ihr nicht vernehmt....

 

 

 

MAX HERMANN-NEISSE

Wirklich großartig ist, dass es Katzen in allen Varianten gibt. Man findet sie passend zu jeder Art der Persönlichkeit und der Laune. Aber unter dem Pelz lebt unverändert eine der freiesten Seelen der Welt. 

 

Eric Curney

Diese sanften, schmachtenden Augen, dieser zärtliche, menschliche Blick, wer würde sie nicht ür vernunftbegabte Wesen halten?

 

Theophile Gautier

 

 

 

Hunde spielen Fußball, laufen auf Drahtseilen und schlagen einen Salto; Bären fahren Roller, schaukeln auf Wippen und Seehunde jonglieren Bälle.

Aber eine Katze würde nict einmal kommen, wenn du sie rufst und ihr nicht danach zumute ist, oder sie nicht der Meinung ist, es könnte für sie etwas dabei herausspringen.

 

Paul Gallico

 

Katzen sind ein geheimnisvolles Volk. In ihrer Seele bewegt sich mehr, als uns bewusst ist.

 

Sir Walter Scott

Sie ist ganz Spielzeug und ich habe es längst aufgegeben, Ernsteres von ihr zu erwarten. Es liegt nicht in ihr. Sie ist mir Schauspiel, Augenweide, Zirkusschönheit, im Hoch- und Weitsprung gleich ausgezeichnet und den Tag über an der Klingelschnur zu Hause.

 

Theodor Fontane

So wie die großen Sphinxen in nobler Haltung durch die Ewigkeit lauernd auf dem heißen Wüstensand, so starren sie sorglos ins Nichts, ruhig und wiese.

 

Charles Baudelaire

Wenn mich meine Katze anschaut, sehe ich ihre Augensterne leuchten und funkeln. Es hat etwas, was mich bewegt und auf die Probe stellt. 

 

Daniel Defoe

Die Katze hält ihr Abkommen auch. Sie fängt Mäuse und ist nett zu kleinen Kindern, sooft sie im Hause ist und solange sie ihr nicht das Fell zu sehr rupfen. Aber danach, auch zwischendrin und wenn der Mond aufgeht und wenn die Nacht kommt, dann geht die Katze auf ihren eigenen Wegen. Dann wandelt sie hinaus in den nassen wilden Wald oder klettert auf nasse wilde Büsche oder auf nasse wilde Dächer und schwenkt ihren wilden Schwanz auf einsam-wilden Pfaden.

 

Rudyard Kipling

Katzen sind Katzen, kurz gesagt und ihre Welt ist die Welt der Katzen, von einem Ende zum anderen.

 

Rainer Maria Rilke

Von Katzen versteht niemand etwas, der nicht selbst eine Katze ist.

 

Natsume Söseki

 

Im Mai sind alle Blätter grün,

Im Mai sind alle Kater kühn

und alle Jünglinge.

Und wer ein Herz hat, fasst sich eins,

Und wer sich keins fasst, hat auch keins;

Singe, mein Kater, singe!

 

Otto Julius Bierbaum

 

Obwohl er selbst ein Streuner ist, macht er mir deutlich Vorwürfe, wenn ich etwas länger ausbleibe, hingegen spielt er mit meinen Ängsten, wenn er sich nicht einfindet und schlendert ganz gemächlich aus der Dunkelheit daher, als hätte er mein Rufen gar nicht gehört.

 

Samantha Armstrong

Eine Katze

hat neuen Leben:

Drei zum Spielen,

drei zum Stromern und drei, um bei dir zu bleiben.

 

Englisches Sprichwort

Die Katze

ist das Tier, dem der Schöpfer die größten Augen, das weichste Fell, die empfindlichsten Nüstern, bewegliche Ohren, unvergleichliche Pfötchen und gekrümmte Krallen, dem Rosenstock entliehen, gegeben hat.

 

Sidone-Gabrielle Colette

Katzen sind absolute Individualisten. Sie haben eigene Vorstellungen von der Welt und den Menschen, die ihnen gehören.

John Dingman

Katzen machen die zufriedensten Geräusche der Welt:

Ihr Schnurren.

Fast alle Katzen geben uns ein Wohlbehagen, weil sie uns wissen lassen, dass es ihnen bei uns wohl gehagt, sich selbst betreffend und unser Verhältnis zueinander.

Eine schnurrende Katze ist ein hohes Lob, eine Art Auszeichnung mit Stern. Das ist Bestärkung in etwas, was wir gerne über uns selbst glauben möchten: Dass wir nett sind.

 

Roger A. Caras

Hunde spielen Fußball, laufen auf Drahtseilen und schlagen einen Salto; Bären fahren Roller, schaukeln auf Wippen und Seehunde jonglieren Bälle.

Aber eine Katze würde nicht einmal kommen, wenn du sie rufst und ihr nicht danach zumute ist oder sie nicht der Meinung ist, es könnte für sie etwas dabei herausspringen.

Paul Callico

 

 

Das Letzte was du einer Katze nachsagen kannst, ist Harmlosigkeit!

 

Edward Paley

 

 

Wirklich großartig ist, dass es Katzen in allen Varianten gibt. Man findet sie passend zu jeder Art der Persönlichkeit und der Laune. Aber unter dem Pelz lebt unverändert eine der freiesten Seelen der Welt.

 

Eroc Cirmey

Die Katze gibt vor zu schlafen, umso klarer sehen zu können.

 

Francois-Rene Vicomte de Cahteaubriand

 

Auf die meisten Fragen über Katzen gibt es keine Antworten. Sie haben sich selbst 3000 Jahre lang in Geheimnisse gehüllt und es hat keinen Sinn, sie jetzt begreifen zu wollen.

 

Virginia Roderick

 

Einer Katze Augen sind Fenster, die uns eine andere Welt erblicken lassen.

 

Irische Legende

Wir Katzen sind noch immer das freieste Geschlecht, weil wir uns bei aller unserer Geschicklichkeit so ungeschickt anzustellen wissen, dass es der Mensch aufgibt, uns zu erziehen.

 

Ludwig Tieck

Eine Katze ist in jeder Pose verkörperte Anmut.

Ihr Anblick allein ist Erbauung.

 

Colett

Wenn du dich erinnern kannst, wie viele Katzen du hast, dann hast du zu wenig.

 

George Moore

Wir sollten von den Katzen lernen.

Sie denken nicht daran, sich kaputtzumachen, nur um mehr zu gelten. Wie einst die Mönche verbringen sie drei viertel ihres Lebens mir Schlafen und Meditieren zu. Die übrige Zeit verteilt sich auf Nahrungsaufnahme, Jagd und Paarung, unterbrochen von kurzen Perioden zärtlicher Hingabe an die, die sich um sie kümmern.

 

unbekannt

 

Eine Katze liegt nur schläfrig herum und ganz langsam verändert sich die Welt von alleine zu einer Welt voller Gemütlichkeit und Zufriedenheit.

 

unbekannt

 

Wenn du ihre Zuneigung verdient hast, wird deine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.

 

Theophil Gautier

Komm, schöne Katze, an mein Herz, doch ziehe ein die scharfen Klauen; lass mich in deine Augen schauen, in Augen aus Achat und Erz.

 

Charles Baudelaire

Ich habe die Philosophen und die Katzen studiert, doch die Weisheit der Katzen ist letztlich um ein weites größer.

 

Hyppolyte Taine

Katzen wurden in die Welt gesetzt, um das Dogma zu widerlegen, alle Dinge seien geschaffen, um den Menschen zu dienen.

 

Paul Gray

Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk.

 

Leonardo da Vinci

Ich lege mein Buch "Der Sinn des Zen" nieder und sehe die Katze. Sie lächelt in ihr Fell und glättet es zart mit rosaroter Zunge. "Katze, ich möchte dir gern dieses Buch leihen, aber ich glaube, du hast es schon gelesen." Sie hebt den Kopf und schaut mich schnurrend an: "Sei doch nicht albern. Ich habe es geschrieben."

Dilys Laing

Deutsch Langhaar

Neue Fotos

Ch. Ruby Rhod von Sinthari
Im neuen Zuhause

Am 09.09.2017 waren wir mit Eiko zum Audiometrietest bei Herrn Dr. C. Frede in Weingarten und er hört auf beiden Ohren hervorragend.

 

In diesem Cafe ist unser Earl aus dem E-Wurf zu finden
UC Davis Genetics Laboratoy
Tierarztpraxis am Rotenbühl zertifiziert für Herz und Nierenschall
Animalsdna
Schnautz.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Doris Leicher aktualisiert 26.11.2017