Grace und Gucci suchen noch gemeinsam ein Zuhause!

Schön, dass Sie bei mir vorbeischauen.

Ich lebe in Windsberg, einem Stadtteil von Pirmasens, am südwestlichen Rand des Pfälzer Waldes.

 

Im Jahr 2013 entschied ich mich für die Erhaltungszucht der Deutsch Langhaarkatze……..

Auf meinen Seiten, möchte ich Ihnen meine kleine Hobbyzucht vorstellen, mit der ich vielleicht einen kleinen Beitrag zur Erhaltung der wohl seltensten, deutschen Katzenrasse beitragen kann.

Ich bin Mitglied im Katzenverein Leverkusen e.V.

sowie gehöre ich der Interessengemeinschaft Deutsch Langhaar an.

Die Arbeitsgemeinschaft Deutsch Langhaarkatze (AG DLH) ist kein Verein, sondern ein freiwilliger Zusammenschluss von DLH-Züchterinnen und -Züchtern, die ein gemeinsames Zuchtziel verfolgen und sich freiwillig strenge Regeln auferlegen, um dieses Ziel zu erreichen. Wir sind gegen einen modischen Trend in unserer Zucht. Mein Zuchtziel ist es, eine Katze zu züchten, das dem alten Standard der Deutsch Langhaarkatze entspricht. Es werden auch nur gesunde Tiere für die Zucht ausgewählt. Mittlerweile züchten wir schon in der 4. Generation mit unauffällig geschallten Katzen. Ich bin sehr stolz mich an der Erhaltungszucht dieser wunderbaren, anspruchslosen, liebevollen Katzen zu beteiligen die auf eine recht lange Geschichte zurückblicken kann. Auf unserer Infoseite und auf Facebook gibt es sehr viele, alte Fotos aus der Zeit der Anfänge der DLH. 

 

Bei Interesse an der Zucht der Deutsch Langhaar Katze stehe ich gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Wir die IG Deutsch Langhaar Katzen, freuen uns über jeden neuen verantwortungsvollen Züchter.

 

Unsere Kätzchen wachsen in einem Nichtraucherhaushalt auf, indem ihnen alle Türen offen stehen. Sie haben auch ein kleines Freigehege, das sie durch eine Katzenklappe immer erreichen können. Unsere Katzenkinder werden mit hochwertigem Nassfutter und mit frischem Fleisch gefüttert.

 

Die Gesundheit unserer Fellnasen und deren Nachkommen sind uns sehr wichtig, daher werden unsere Tiere, die in die Zucht gehen, regelmäßig von einer zertifizierten Tierärztin auf Herz und Nieren geschallt. Unterstützend wird bei den Zuchttieren ein Gentest gemacht und es wird ein DNA-Profil angelegt. Die weißen Katzen werden mit einem Audiometrietiest (BEAR) auf eine Hörfähigkeit auf beiden Ohren geprüft. In unserer Linie kamen noch keine tauben Kitten zur Welt.

 

Seit Dezember 2018 bereichert unser Zuhause der kleine Havaneser "Seppel"

Die Zukünftigen Kitten werden sicherlich viel Freude mit ihm haben.

 

 

 

Noch ein paar Worte zu meiner Person:

Ich bin 60 Jahre alt und lebe in einem noch viel älteren Haus (1898) in Windsberg. Ein kleines Gärtchen mit Koi-Teich lassen mich entspannen. Beruflich bin ich mit einem 40-Tonner unterwegs allerdings nur 2 Mal die Woche, so dass ich viel Zeit mit meinen Katzen verbringen kann. Büroarbeiten werden von Zuhause aus erledigt. Neben unseren Kois leben auch noch einige Papageien und Großsittiche in einer Außenvoliere, die meinem Mann gehören. 

Mit einem Wohnmobil sind wir meist zu verlängerten Wochenenden in Richtung Bella Italia unterwegs. Auch unsere Kitten bringen wir mit dem Wohnmobil in ihr neues Zuhause.  Meine Fellnasen werden in unserer Abwesenheit  von meinen Söhnen versorgt.

 

Mitglied Interessengemeinschaft Deutsch Langhaar
Mitglied im KVL
wir sind Fördermitglied Deutsche Edelkatze e.V.

Zuhause gesucht

wir suchen das perfekte Zuhause für......

Es ist schwer, die Katze wieder  in den Sack zu bekommen, wenn man sie erst einmal herausgelassen hat. 

 

 

Robert Lembke

Deutsch Langhaar

Neue Fotos

F Wurf
Im neuen Zuhause

Am 13.8.2018 wurde Ginger geimpft und gechipt. Die 3 Weißen wurden gestern mit geimpft und gechipt, als sie in leichter Narkose lagen.

Am 12.8.2018 waren wir in der Tierarztpraxis in Weingarten bei Herrn Dr. Frede zum Audiometrietest.

Alle weißen Kitten hören hervorragend auf beiden Ohren.

Am 9.8.2018 ist unser hübscher Finnighan nach Nürnberg in die Cattery von Norin umgezogen.

am 21. Juli 2018 sind Franka und Feline ausgezogen

Im Juli 2018 wurde Bijous Herz unauffällig geschallt

am 26.06.2018 wurde unsere Pepples kastriert

am 18.06.2018 wurde unser F-Wurf geimpft und gechipt

Am 20.05.2018 ist unser G-Wurf gelandet

Am 15. Mai wurde Ruby Rhod kastriert

In diesem Cafe ist unser Earl aus dem E-Wurf zu finden
UC Davis Genetics Laboratoy
Tierarztpraxis am Rotenbühl zertifiziert für Herz und Nierenschall
Animalsdna
Schnautz.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Doris Leicher aktualisiert 13.08.2018